Werbung


Die Vorteile eines Elektrokamins sind vielfältig. Mit Strom erzeugt man saubere, ungefährliche Wärme. Elektrokamine eignen sich vor allem für den Einsatz drinnen also in Wohnungen oder Häusern.

Ein Elektrokamin ist in jedem Fall einem Bioethanol-Kamin vorzuziehen weil:

  • Biotehtanol-Kamine Kohlenmonoxid erzeugen. Der Raum muss also regelmäßig gelüftet werden wodurch der Heizeffekt des Bioethanol-Kamins zunichte gemacht wird.

  • Bioethanol in Verbindung mit Sauerstoff sich zu einem hochexplosiven Gemisch verbinden kann. Bioethanol dient in anderen Bereichen als Brandbeschleuniger.

  • das Befüllen von Bioethanol-Kaminen gefährlich ist und zu unschönen Brandverletzungen führen kann

  • nicht vollständig verbranntes Bioethanol (Rest-Bioethanol) zu Wohnungsbränden führen kann

  • die Lagerung von Bioethanol nicht ungefährlich ist

All diese Nachteile haben Sie bei einem Elektrokamin nicht zu befürchten, da kein Bioethanol verwendet wird und deshalb auch kein Nachfüllen oder Lagerung notwendig ist. Der täuschend echte Kaminfeuer-Effekt wird beim elektrischen Kamin durch Standard-Glühbirnen und ein patentiertes Spiegelsystem erzeugt.

Die Heizwirkung des Elektrokamins kann voll genutzt werden, da beim Heizen keine offene Flamme und dadurch kein Kohlenmonoxid entsteht.

Aber auch gegenüber einem herkömmlichen Kamin hat der Elektrokamin durchaus seine Vorzüge:

  • Der Elektrokamin benötigt keinen Kaminanschluss und auch für seinen Betrieb ist keine Genehmigung bzw. Schornsteinfeger-Abnahme erforderlich. Er kann an jeder Stelle des Raumes aufgestellt werden oder - je nach Modell - bequem von einem Raum in einen anderen geschoben werden.

  • Beim Heizen mit dem Elektrokamin wird kein Kohlenmonoxid erzeugt. Deshalb ist ein ständiges Lüften des Raumes nicht notwendig und die hinzugewonnene Wärme verpufft nicht gleich wieder.

  • Da keine Verbrennung stattfindet, produziert der Elektrokamin auch keine giftigen Rußpartikel, gefährliche Funken oder unangenehmen Rauch. Ebenso muss keine Asche entsorgt werden oder der Kamin gereinigt werden.

  • Es ist immer genügend Holz zum Heizen da. Sie müssen sich also nicht jedes Wochende im Wald den Rücken verrenken oder mühsam das Holz aus dem Baumarkt transportieren :-)

In Zusammenhang mit den giftigen Rußpartikeln ist auch folgender Artikel auf spiegel.de lesenswert:


Die Vorteile eines Elektrokamins sind also vielseitig aber auch nicht ganz umsonst. Allerdings halten sich die entstehenden Stromkosten bei moderater Nutzung im Rahmen. Siehe auch:

Elektrokamin Stromverbrauch

Werbung